5 Tipps, wie Sie die Kundenzufriedenheit steigern

Zufriedene Kunden sind das A und O eines Unternehmens. Sie sind das Aushängeschild und der Grund für ein erfolgreiches Unternehmen. Der Kunde ist König! Eine alte Weisheit die heute von sehr großer Bedeutung ist wie noch nie zuvor. Darum haben wir für Sie unsere 5 Tipps, wie Sie die Kundenzufriedenheit auf das nächste Level steigern.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on skype
Skype

1. Zufriedene Mitarbeiter

Was haben zufriedene Mitarbeiter mit Kundenzufriedenheit steigern zu tun? Sehr viel. Ihre Mitarbeiter müssen sich in Ihrem Unternehmen wohlfühlen. Die freiwillige Weiterempfehlung erfolgt dann von ganz alleine. Dies ist wichtig, denn ein Freund oder Familienmitglied Ihrer Mitarbeiter könnte ein neuer potenzieller Kunde sein. Zufriedene Mitarbeiter identifizieren sich mit Ihrem Unternehmen. Sie schätzen Ihre Kunden und bringen unter anderem folgende positive Aspekte mit sich:

  • Zufriedene Mitarbeiter = Zufriedene Kunden

    Sie kennen die USP (unique selling proposal)

  • kennen die angebotenen Produkte

  • sind fachlich kompetent
  • bilden sich regelmäßig weiter
  • können Kunden zufriedenstellend beraten
  • sind motiviert und freundlich
  • handeln proaktiv und lösungsorientiert
  • pflegen einen verständnisvollen und freundlichen Umgang mit dem Kunden

2. Feedback einholen und Qualität verbessern

Zeigen Sie, dass Ihnen Ihre Kunden wichtig sind

Halten Sie den Kontakt zu Ihren Kunden auch nach einem Vertragsabschluss. Holen Sie sich ein Feedback über die Zufriedenheit Ihrer Produkte, Dienstleistungen und Ihrem Service ein. Dadurch zeigen Sie Ihren Kunden, wie wichtig Sie Ihnen sind. Folglich können Sie Ihre Qualität der Produkte und Service verbessern. Nachfolgend zeigen wir Ihnen ein paar Beispiele zur Optimierung der Produkt- und Servicequalität auf:

Produkte verbessern

  • Zuverlässigkeit erhöhen
  • Qualität und Material verbessern
  • Farben modernisieren
  • Design ansprechend gestalten
  • Funktionalität und Anwendungsfreundlichkeit steigern
  • Verpackung ansprechender machen

Service verbessern

  • Leistungserbringung pünktlicher machen
  • Telefonischen Kundenservice anbieten
  • Reklamationen und Kundenbeschwerden schnell bearbeiten
  • Kommunikation einfach gestalten
  • Rundum-Sorglos-Service anbieten
  • Kundenwünsche flexibel behandeln

3. Halten Sie Ihre Versprechungen

Versprochen ist versprochen

Es gibt nichts Schlimmeres für einen Kunden, als versprochene Leistungen die nicht eingehalten werden. Oder noch dreister, mit einem Hinweis auf kleingedruckte Bedingungen abgewiesen zu werden. Der Kunde fühlt sich zum Narren gehalten und wird früher oder später den Weg zur Konkurrenz wählen. Wenn Ihnen der Customer Lifetime Value (CLV) wichtig ist, sollten Sie dies schleunigst unterlassen! Halten Sie Ihre Versprechungen künftig ein und handeln Sie transparent.

4. Seien Sie online präsent

Seien Sie online präsent

Bieten Sie Ihren Kunden eine Möglichkeit mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren. Falls Sie noch keine Website haben, sollten Sie dies als Erstes umsetzen. Im nächsten Schritt ist es empfehlenswert in sozialen Netzwerken aktiv zu werden. Halten Sie bitte Ihren Onlineauftritt benutzerfreundlich, modern und einfach für den Endbenutzer zu verstehen. Außerdem sollten Sie Ihren Neu- und Bestandskunden einen Mehrwert bringen. Nachfolgend geben wir Ihnen ein paar Tipps an die Hand:

  • Newsletter mit exclusivem Content
  • Kundenportal mit Informationen zum Bearbeitungsstatus
  • Rabattaktionen für Neu- und Bestandskunden
  • Belohnungsprogramme für treue Kunden
  • Informationen über neue Ereignisse oder Errungenschaften Ihres Unternehmens

5. Geben Sie etwas zurück

Seien Sie dankbar

Zeigen Sie Ihren Kunden Dankbarkeit für Ihre Treue und Vertrauen in Form von exklusiven Rabatten oder einer netten E-Mail. Zeigen Sie als Unternehmen, dass Sie sich nicht nur um das Wohl Ihres Unternehmens sorgen, sondern auch um Ihre Mitarbeiter, Kunden und hilfsbedürftige Menschen. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter, zahlen Sie Ihnen angemessene Gehälter und respektieren Ihre privaten Bedürfnisse außerhalb des Geschäftslebens.

Es ist nicht einfach in jeder Branche jeden Kunden glücklich zu machen und dadurch die Kundenzufriedenheit zu steigern. Jedoch werden sie bereits Erfolge erzielen können, sobald Sie nur einen der oben genannten Punkte umgesetzt haben. Wir wünschen Ihnen bei dieser großen Herausforderung viel Erfolg und vor allem eine Menge zufriedener Kunden. Wenn Sie Anregungen oder Fragen haben können Sie uns gerne kontaktieren, wir freuen uns über jeden Kontakt.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on skype
Skype